Absatz Text

Absatz oder Paragraf-Text ist der einfachste Block im Editor.

In diesem Beispiel haben wir die Startseite im Edit-Modus (Video) geöffnet und einmal auf dem Text geklickt:

Firmastart - Absatz Bearbeitung

Einfach auf den Text klicken und Text bearbeiten. Schreiben/Löschen oder Kopieren/Einfügen funktioniert ähnlich wie in einem Text-Dokument (z. B. Word).

Hier ein paar Unterschiede:

  • Jeder neuer Absatz, z. B. nach Drücken der Eingabetaste, fügt automatisch einen neuen Absatz-Block hinzu. Aber wie in einem Text-Dokument, können Sie mit Shift+Eingabetaste (Shift = Umschalttaste) eine neue Zeile einfügen, ohne einen neuen Absatz-Block einzufügen.
  • Blöcke lassen sich ziehen und verschieben (siehe 2)
  • Jeder einzelne Block hat eigene Einstellungen
  • Die Voreinstellungen der Paragraf-Texte finden Sie hier: Schriftarten global einstellen

Die Block-Werkzeugleiste

Die Absatz-Blöcke sind mit dem Absatz-Symbol gekennzeichnet. Hinter diesem Symbol finden Sie auch die Optionen zum Umwandeln in anderen Blöcken, wie z. B. Überschrift.

Gleich daneben befindet sich eine kleine Fläche, die dem Ziehen mit der Maus dient und die Pfeile zum Verschieben. So können Sie leicht die Reihenfolge der Blöcke ändern.

Es folgen Textausrichtung, Fett/Bold-Text und Italic/Kursiv-Text. Danach das „Link“ Symbol für das Setzen von Links auf markiertem Text.

Hinter dem kleinen Pfeil-Symbol finden Sie weitere Text-Werkzeuge für markierte Texte, wie Durchstreichen, Hoch-/Tiefstellen und Farbe.

Ganz rechts befindet sich noch eine Auswahl an Werkzeugen wie „Kopieren“ (in die Zwischenablage), „Duplizieren“ und „Block entfernen“.

Seitenleiste: Block- oder Seiteneinstellungen

EXPORT/IMPORT

Schriftgröße – Wir empfehlen die Schriftgröße der Absätze nur in Ausnahmefällen zu ändern. Die globale Einstellung der Absatz-Texte finden Sie hier: Schriftarten global einstellen.

Zeilenhöhe – Abstand zwischen Text-Reihen. Es gilt die gleiche Empfehlung wie bei (3).

Farbeinstellungen: Hier wird die globale Farbpalette angezeigt. Wir empfehlen Farben nur in Ausnahmefällen zu ändern, z. B. um den Text einem Hintergrund anzupassen.

Hintergrundfarbe – Diese wird eher selten benutzt, da wir die Hintergründe besser über den „Row Layout Block“ verwalten können.

Individuelle Farben sind Farben außerhalb der globalen Farbpalette. Sie sollten diese so gut wie nie benutzen, wenn Ihnen das einheitliche Design Ihrer Website wichtig ist.

Firmastart - WordPress Seite Veröffentlichen